Kuren in Deutschland

Deutschland wird auch als Land der Kurreisen bezeichnet. Egal ob man im Süden oder im Norden in einem Kurbad seinen Urlaub verbringt, man kann die Hotels je nach Belieben buchen und sich hier verwöhnen lassen. Gute Kurhotels haben meist ein Bad inklusive, welches durch das Wellnesswasser sehr gesund und reinigend für den Körper ist.

Kurreisen im Osten
In Sachsen-Anhalt, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen und Thüringen gibt es sehr viele Kurbäder. Das Heilbad Heiligenstadt im Westen von Thüringen zum Beispiel diente auch viele Jahre als exlusive Kurreisen Adresse. Auch heute noch gibt es dort eine Klinik und mehrere Kurhotels in denen man seinen Urlaub verbringen kann. Natürlich kann man hier auch Wandern, Radfahren oder sich einfach nur entspannen. Im Wellnessbereich der Hotels gibt es Massagen, die regelmäßig angeboten werden. Ebenfalls kann man Fangopackungen und Moorbäder dazubuchen. Auch in Bad Elster im Vogtland und Bad Brambach kann man einen angemessenen Kururlaub verbringen. Die Kurpromenade in den beiden Orten ist sehr schön. Man sollte im Sommer hier seine Kur verbringen.